Unsere Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 8-18.30 Uhr
Mittwoch und Samstag 8-13 Uhr
Telefon 05453 98024
Home » Leistungen » Bachblüten » Bachblüten für Tiere

Hilfreiche Bach-Blüten für Tiere

Wenn ihr Tier…versuchen Sie es mit…
ängstlich oder scheu ist, z.B. Angst vor Fremden oder lauten Geräuschen hatMimulus (Gefleckte Gauklerblume)
häufig Angstzustände und panikartiges Verhalten zeigtRock Rose (Gelbes Sonnenröschen)
Nervös, ungeduldig und leicht reizbar istImpatiens (Drüsentragendes Springkraut)
dominant ist und sich ungern unterordnetVine (Weinrebe)
erschöpft und geschwächt ist, z.B. nach einer KrankheitOlive (Olive)
nur schwer lernt und erfolglose Verhaltensmuster nicht ablegtChestnut Bud (Katanienknospe)
sich nur schwer Veränderungen Anpassen kann, z. B. bei Umzug oder Aufnahme eines anderen HaustiersWalnut (Walnuss)
nicht genügend Selbstvertrauen hat und Situationen wie das Zusammentreffen oder spielen mit Artgenossen lieber meidetLarch (Lärche)
Einen Schock erlitten hatStar of Bethlehem (Doldiger Milchstern)
ein übertriebenes Reinlichkeitsbedürfnis hatCrab Apple (Holzapfel)
übertrieben fürsorglich und bemutternd ist, z. B. bei NachwuchsRed Chestnut (Rote Kastanie)
sehr eifersüchtig ist, z. B. auf andere Hunde oder KinderHolly (Stechpalme)
apathisch und desinteressiert ist, z.B. bei einer KrankheitClematis (Weiße Waldrebe)
nach einem Besitzerwechsel trauertHoneysuckle (Geißblatt)