Unsere Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 8-18.30 Uhr
Mittwoch und Samstag 8-13 Uhr
Telefon 05453 98024
Home » Leistungen » Bachblüten » Bachblüten für Kinder

Wenn Ihr Nachwuchs unter folgenden Problemen leidet oder bestimmte Stress-Situationen überwinden muss, können diese Original Bach-Blüten dabei helfen, das Leben besser zu meistern.

Wenn Ihr Kind ohne erkennbaren Grund ängstlich ist

Hat Ihr Sprössling undefinierbare Ängste, ist Aspenk (Zitterpappel) die richtige Wahl, um über ängstliche Phasen hinwegzukommen. Typischerweise ist Aspen besonders hilfreich bei Kindern, die nachts aus Albträumen aufwachen oder nicht im Dunkeln schlafen mögen.

Wenn Ihr Kind vor konkreten Dingen oder Situationen Angst hat

Manche Kinder haben – z. B. durch schlechte Erfahrungen – regelrechte Phobien vor ganz spezifischen Situationen oder Dingen entwickelt. Das Spektrum reicht von der Angst vor dem Zahnarztbesuch bis hin zu Tierphobien. Hier kann Mimulus (Gefleckte Gauklerblume) helfen.

Wenn Ihr Kind nicht aus Fehlern lernt

Sind z. B. die schulischen Leistungen von durch Oberflächlichkeit bedingten Flüchtigkeitsfehlern geprägt, können die positiven Eigenschaften von Chestnut Bud (Kastanienknospe) helfen, eigene Fehler objektiv zu betrachten und aus jeder Erfahrung zu lernen, um im Leben voranzukommen.

Wenn sich ihr kleiner Schatz nichts zutraut

Hat Ihr Kind zu wenig Selbstvertrauen? Aus Angst, zu versagen, nimmt Ihr Sprössling bestimmte Aktivitäten gar nicht erst in Angriff. Und das, obwohl die Fähigkeiten dazu eigentlich vorhanden sind. Damit das Minderwertigkeitsgefühl nicht mehr dominiert, sollten Sie Ihrem Kind Larch (Lärche) geben.

Wenn sich ein neues Geschwisterchen einstellt

Die Freude bei den frischgebackenen Eltern ist groß: Familienzuwachs hat sich eingestellt und steht im Mittelpunkt. Doch nicht immer stößt da neue Baby auf Gegenliebe bei den älteren Geschwistern. Die Aufmerksamkeit und Zuwendung der Eltern muss geteilt werden. Und dieser Umstand führt nicht selten zu Eifersucht und Neid gegenüber dem neuen Geschwisterchen. In solchen Fällen kann die Bach-Blüte Holly (Stechpalme) helfen. 

Wenn Ihr Sprössling stets verträumt ist

Kann sich Ihr Kind nur schwer konzentrieren und zieht sich lieber ins Alleinsein zurück, statt sich mit Tatendrang und aktivem Blick in die Zukunft neuen Aufgaben zu widmen? Kinder, die sich häufig ihren Tagträumen hingeben und in ihrer eigenen Welt leben, können mit Clematis (Weiße Waldrebe) wieder mehr Vitalität und ein lebhafteres Interesse an der Umwelt bekommen.

Wenn Ihr Kind unter Heimweh leidet

Manche Kinder gewöhnen sich in einer neuen Umgebung nur schwer ein, besonders wenn sie von den Eltern erstmalig getrennt sind, wie in Kindergarten und Schule. Hier kann Honeysuckle (Geißblatt) helfen, dass Ihr Kind am dortigen Geschehen teilnimmt und nicht immer an sein Zuhause denkt.

Wenn Ihr kleiner Schatz besonders viel Aufmerksamkeit fordert

Redet Ihr Kind unaufhörlich und braucht ständig Publikum? Manche Kinder neigen auch zum Angeben und sind anderen Menschen und Tieren gegenüber wenig mitfühlend. Hier kann die Bach-Blüte Heather (Schottisches Heidekraut) Ihrem Kind helfen, mehr Sensibilität für andere zu entwickeln und sich aus der Fixierung auf die eigene Person zu lösen.